Führerscheinsehtest

 

Oft gestellte Fragen:


"Kann ich bei SCHRODIN OPTIK einen Führerscheinsehtest
machen?"

Ja, für folgende Klassen: Mofaprüfbescheinigung, Leichtkrafträder (A), Leistungsbeschränkte und -unbeschränkte Krafträder (A1), Auto (B),
Auto mit Anhänger (BE),  Roller (M), Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtfahrzeuge (AM), Traktor (L), Zugmaschine (T)

"Was muss ich mitbringen?"
Personalausweis oder Reisepass und, falls vorhanden, Brille oder Kontaktlinsen.

"Brauche ich einen Termin?"
Nein, Sie können direkt zu uns kommen.


"Wie lange dauert der Test?"                                             
ca. 5-10 min


"Was kostet der Test?"
6,43 €


"Wie funktioniert der Test?"
Sie schauen in ein Testgerät, dort sehen Sie 5 Testreihen, die aus jeweils 5 Zeichen bestehen. Diese Zeichen sehen wie ein C aus. Die Öffnung ist immer an verschiedenen Stellen, z.B. oben, rechts, unten, links, usw.
Sie müssen also die Lage der Öffnung erkennen.
Dabei ist eine Mindestsehleistung von 70% zum Bestehen erforderlich.


"Was ist, wenn ich den Test nicht bestehe?"

Wir können prüfen, ob Sie mit einer Korrektur die erforderliche Sehschärfe zum Bestehen des Tests erreichen.
Stellen wir dabei fest, dass Sie mit einer entsprechenden Korrektur den Test bestehen, entscheiden Sie, ob wir Ihnen eine Brille oder Kontaktlinsen anfertigen sollen.